13. Dezember 1892 † 3. September 1948

Walter Neumann

Fußballabteilung

Walter Neumann, Inhaber der Schuhfabrik J. C. & A. Schneider, ist der erste große Sponsor der Eintracht. Er hilft, die „Schlappekicker“ zu einem deutschen Spitzenverein zu machen.

In der Festschrift „50 Jahre Eintracht“ von 1949 wird rückblickend berichtet: „Der Mann, der die Eintracht führte, ohne auf dem Stuhl des Präsidenten zu sitzen, hieß Walter Neumann. Er besaß eine unbändige Lebenslust, aber sobald es um den Verein ging, wurde es bei ihm ernst.“ Walter Neumann flieht 1935 zunächst in die Niederlande, ein Jahr später dann nach England. Hier eröffnet er wieder eine Schuhfabrik.

50 Eintrachtler

0 Artikel im Warenkorb