* 3. Mai 19231. Oktober 2010

Bernhard Florsham

Eintracht-Fan

Bernhard Florsham geht als Kind immer wieder zu Spielen an den Riederwald. Selbst 1938 ist er im Frankfurter Stadion, um das Spiel Deutschland gegen Ungarn zu sehen.

1939 flieht Bernhard Florsham als 16-Jähriger nach England, er überlebt als einziger seiner Familie die Schoah. Bernhard Florsham wird Fan von Coventry City. Die Spiele seiner Eintracht verfolgt er auch aus der neuen Heimat.

50 Eintrachtler

0 Artikel im Warenkorb