* 31. Dezember 1897 † 14. April 1989

Dr. Fritz Cahen-Brach

Boxabteilung

Der Mediziner Dr. Fritz Cahen-Brach praktiziert in der Friedberger Landstraße 127, später in der Rohrbachstraße 59. Bei der Eintracht spielt er Tennis und ist Obmann der der Boxabteilung.

In den 1920er Jahren treffen sich Eintrachtler regelmäßig bei Fritz und Käthe Cahen-Brach zu feucht-fröhlichen Bowleabenden. Sein Engagement für die Boxabteilung bringt ihm den Spitznamen „Boxerfürst“ ein. Nach der Machtübernahme flieht die Familie in die USA.

50 Eintrachtler

0 Artikel im Warenkorb