* 5. Mai 19244. März 2013

Friedrich Schafranek

Fußballabteilung

Bis zu seinem Tod im Jahr 2013 schwärmt Friedrich Schafranek, der als Kind am Riederwald gekickt hat, von Bernd Hölzenbein und seiner Eintracht.

Friedrich Schafranek wird 1924 geboren. Als Kind geht er regelmäßig an den Riederwald, 1936 spielt er in einer Nachwuchsmannschaft. Bei Spielen darf er nicht auflaufen, weil er Jude ist. Schafrankek spielt fortan am Philanthropin Fußball. 1941 wird er mit seinen Eltern und Geschwistern deportiert. Friedrich Schafranek überlebt als einziger seiner Familie.

50 Eintrachtler

0 Artikel im Warenkorb