21.09.2019
Traditionsmannschaft

Tradi hilft Elliot

Die Traditionsmannschaft tritt am Dienstag, 24. September, ab 18.30 Uhr, in Erzhausen an. Das Spiel steht unter dem Motto „Rette Elliot“.

Am Dienstag sind die Tradis einmal mehr für den guten Zweck am Ball.
Elliot, der vor wenigen Wochen seinen fünften Geburtstag gefeiert hat, leidet an einer sehr aggressiven Krebserkrankung. Um ihm eine Spezialtherapie an einer Klinik in New York zu ermöglichen, sammelt die Familie aus Langen seit geraumer Zeit Spenden; das Ziel von 1,4 Millionen Euro ist bereits erreicht. Kosten für Chemotherapie, Bestrahlung und Immuntherapie sind damit gedeckt. Nun geht’s an die Finanzierung der Erhaltungstherapie in Höhe von rund 160.000 US-Dollar.Dafür werden weiter Spenden gesammelt, am Dienstag mithilfe der Eintracht-Traditionsmannschaft. Diese trifft auf dem Sportplatz des SV Erzhausen ab 18.30 Uhr auf die Ü40-Auswahl des Gastgebers, immerhin Sechster der Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr. Karl-Heinz Körbel, Leiter der Traditionsmannschaft, sagt: „Es ist uns ein großes Anliegen, Elliot zu helfen.“ Selbstverständlich hat er trotz des engen Terminplans einen schlagkräftigen und prominenten Kader zusammen.Nähere Infos zu Elliot auf https://rette-elliot.de/.
  • #Traditionself
  • #Traditionsmannschaft
  • #Tradition
  • #Körbel
  • #Charity

0 Artikel im Warenkorb