18.10.2019
Traditionsmannschaft

8:4-Sieg auf zwei Plätzen

Das Spiel der Traditionsmannschaft beim SV 07 Raunheim war als Einweihung des Kunstrasens gedacht. Doch dann machte ein Stromausfall an der Flutlichtanlage einen Strich durch diese Rechnung.

Dank ihrer großen Erfahrung konnte die Traditionsmannschaft auch ein Flutlichausfall nicht aus der Ruhe bringen.
Kurz nach dem ersten Tor der „Tradis“ wurde es stockfinster. Die Spieler beider Teams und der Schiedsrichter einigten sich schnell, das Spiel auf dem Rasenplatz weiterzuführen. Dort funktionierte das Flutlicht. Am Ende siegten die Tradis mit 8:4 (5:3) und die 500 Zuschauer hatten ihren Spaß.So spielte die Eintracht: Steinle, Bindewald (Tobollik), Borchers (Friz), Dworschak (Husterer), Nachtweih (Gerster), Schur, Binz (Balzer), Ochs, Skela, Amstätter, Komljenovic. Tore: Schur (2), Amstätter, Skela, Gerster, Balzer, Komljeniovic, Friz.
  • #Traditionsmannschaft
  • #Traditionself
  • #Tradition

0 Artikel im Warenkorb