23.09.2019
Traditionsmannschaft

2:0 in Nieder-Gemünden

Im Jubiläumsspiel bezwingt die Traditionsmannschaft einen starken Gegner mit 2:0.

450 Zuschauer haben sich das Aufeinandertreffen des Gastgebers mit den Eintracht-Tradis angesehen.
Die Traditionsmannschaft bevorzugt das feine, technische Spiel. Bei der Begegnung zum 100-jährigen Bestehen des TSV Burg-/Nieder-Gemünden war das freilich nicht so einfach. Der Rasen war holprig, der Ball wollte nicht immer so, wie die Spieler wollten. Dennoch reichte es gegen einen starken Gegner vor 450 Zuschauern zu einem 2:0-Sieg. So spielte die Eintracht: Qosa – Amstätter, Dworschak, Borchers (Friz), Balzer, Binz (Di Gregorio), Herzberger, Tobollik (Nwosu), Skela, Gerster, Komljenovic.Tore: 0:1 Herzberger (22.) 0:2 Binz (34.).
  • #Traditionsmannschaft
  • #Traditionself
  • #Tradition
  • #Historie

0 Artikel im Warenkorb