09.06.2019
Traditionsmannschaft

Traditionsmannschaft: Amstätter trifft gegen den eigenen Verein

Nächster Sieg im straffen Terminkalender für die Eintracht-Tradi. In Zeilsheim siegten Karl-Heinz Körbel und Co. mit 4:3.

Das war alles andere als ein Spaziergang für die Eintracht-Traditionsmannschaft. Zum 100-jährigem Jubiläum traten die „Oldie-Adler“ beim SV Zeilsheim an und mussten gegen eine Ü35-Auswahl des Jubilars ziemlich kämpfen, um am Ende mit 4:3 die Oberhand zu behalten. Die Eintracht lag in diesem ausgesprochen flotten Spiel vor 350 Zuschauer beim 0:1 und 2:3 zweimal in Rückstand. Pikante Note: Zwei Tore, darunter auch den Siegtreffer zum 4:3, erzielte Sascha Amstätter, der die erste Mannschaft des SV Zeilsheim trainiert. Da war der ehemalige Eintracht-Profi gegen den eigenen Verein gnadenlos, er hatte auch zum 2:1 getroffen. Jeweils zum Ausgleich netzten Slobodan Komljenovic (1:1) und Ervin Skela (3:3) ein.

Die Aufstellung der Eintracht-Traditionsmannschaft: Toni Eid - Schur, Nachtweih (Zampach), Körbel (Gerster/Binz), Dworschak, Borchers, Skela, Bein (Friz/Tobollik), Komljenovic, Amstätter, Müller.

  • #Traditionself
  • #Traditionsmannschaft
  • #Eintracht

0 Artikel im Warenkorb