17.06.2009

Mahdavikia - politisch

Mehdi Mahdavikia spielt mit der iranischen Nationalmannschaft am 17. Juni 2009 in der WM-Qualifikation in Südkorea. Er und fünf weitere Mitspieler tragen ein grünes Armband als Protest gegen die Unterdrückung der Opposition im Iran. Staatliche iranische Medien beschimpfen die Spieler daraufhin als "Landesverräter". Mahdavikia antwortet: "Die iranischen Nationalspieler haben stets alles für ihr Land gegeben, und ihr habt kein Recht, über sie zu urteilen."

0 Artikel im Warenkorb