10.09.1966

Heimspiel verschoben - Boxen im Waldstadion

Am 10. September 1966 boxt Karl Mildenberger im Waldstadion gegen Muhammad Ali. Wegen der hohen Preise kommen nur 22.800 Zuschauer, die Veranstalter hatten mit 50.000 Besuchern gerechnet. Mildenberger unterliegt dem haushohen Favoriten, wird vom Publikum wegen seiner tollen Leistung trotzdem gefeiert. Das für den 10. September eigentlich geplante Bundesligaspiel der Eintracht gegen die Braunschweiger Eintracht muss wegen des Boxkampfs vorverlegt werden. Mit dem Abendtermin kommen wir nicht zurecht. Am 7. September gewinnt Braunschweig in Frankfurt mit 1:0. 

0 Artikel im Warenkorb