Historischer Terminkalender

17. December

17.12.1981  / 17.12.1981, 00:00

"In der Eissporthalle, am Rihiderwald, ist die Eintracht zuhause, und macht alle kalt!"

Am 17. Dezember 1981 wird die Eissporthalle am Ratsweg eröffnet. Die Eishockey-Cracks der Eintracht finden hier eine neue Heimat. Zuvor hatte man auf der unüberdachten Eisfläche in der Radrennbahn gespielt, was vor allem für die Fans kein Zuckerschlecken war. In der Saison 1980/81 trug die Mannschaft ihre Spiele in der neuen Eishalle in Rödermark aus. 

In der Eissporthalle fühlt sich die Eintracht erstmals richtig heimisch. 1982 wird die SGE Meister der Oberliga Nord/West und steigt in die zweite Bundesliga auf. 1986 folgt dann der Aufstieg in die Bundesliga.