22.04.2022
Museum

Eintracht-Kenner auf der Waldtribüne

Verwaltungsratsmitglied Michael Zink und Klublegende Alex Schur präsentieren ein Museumsprojekt, Journalistenurgestein Hartmut Scherzer sein Buch und auch Manni Binz ist zu Gast.

Das Eintracht Frankfurt Museum hat am Samstag, 23. April, vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim von 13.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 2,50 Euro.

Hinweis: Besucherinnen und Besucher des Museums benötigen eine gültige Karte für das Spiel gegen den die TSG Hoffenheim. Im Museum herrscht weiterhin Maskenpflicht.

Waldtribüne gegen die TSG Hoffenheim

Vor dem Bundesligaspiel gegen die TSG Hoffenheim begrüßen Pia und Beve auf der Waldtribüne vor dem Museum wieder interessante Gäste. Ab 14.15 Uhr zu Gast sind Michael Zink und Alexander Schur aus dem Vorstand des Fördervereins Eintracht Frankfurt Museum, die die Aktion „Ein Herz für Pokale“ vorstellen. Der weitgereiste Sportjournalist Hartmut Scherzer berichtet über sein Buch „Weltsport“. Den Abschluss bildet der Besuch von Manni Binz, der von 1984 bis 1996 für die Eintracht kickte und 1988 den DFB-Pokal gewann. Am Ende gibt es wie immer die aktuelle Mannschaftsaufstellung.

Geplanter Ablauf

  • 14.15 Uhr: Anpfiff mit Pia und Beve.
  • 14.20 Uhr: Doc`s historische Sprechstunde.             
  • 14.25 Uhr: Michael Zink und Alex Schur vom Förderverein Museum.
  • 14.35 Uhr: Hartmut Scherzer stellt sein Buch „Weltsport“ vor.
  • 14.45 Uhr: Manni Binz.
  • 14.55 Uhr: Elf des Tages.

Wo: Bühne am Medienturm Ost gegenüber dem Eintracht Frankfurt Museum.
Wann: 14.15 bis 15 Uhr, immer 45 Minuten nach Stadionöffnung.

Kontakt

Eintracht Frankfurt Museum
Deutsche Bank Park/Haupttribüne
Telefon: 069 95503275
www.museum.eintracht.de

  • #Museum
  • #SGEschichte
  • #Historie
  • #Heimspiel
  • #Tradition
  • #SGETSG
  • #Bundesliga
  • #2021-22

0 Artikel im Warenkorb