27.06.2022
Traditionsmannschaft

Junge Winzer besiegen Tradi

Das Team von Karl-Heinz Körbel unterliegt der Nationalmannschaft der Winzer mit 4:5. Meiers Doppelpack ist zu wenig.

Der Spielplan für die Traditionsmannschaft ist eng getaktet, und so ging es am vergangenen Sonntag für die Mannschaft von Karl-Heinz Körbel in Wiesbaden gegen die Nationalmannschaft der Winzer. Vor dem nächsten Dreierpack bei „Eintracht in der Region“ mit Partien in Zellhausen (1. Juli), Schotten (8. Juli) und Wölf (15. Juli) war dies neben zusätzlich einem Turnier bereits das siebte Spiel seit Anfang Mai. Dabei hatte es bislang keine Niederlage gesetzt. In der Landeshauptstadt war es jedoch soweit.

Das Benefizspiel im Rahmen des Fair-Play-Turniers in Wiesbaden war schon vor zwei Jahren angesetzt gewesen, ehe die Coronapandemie dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machte. Im Rahmen des Cups, den acht Teams mit Geflüchteten ausspielten, kam es zu mehreren Einlagespielen – eines davon war das Duell zwischen der Nationalmannschaft der Winzer und der Traditionsmannschaft der Eintracht. Dabei waren die Weinliebhaber altersmäßig klar im Vorteil und konnten diesen letztlich trotz zwischenzeitlicher 1:0- und 4:3-Führung des Teams um Doppeltorschütze Alexander Meier auch nutzen. 5:4 siegten die Winzer, bei denen unter anderem Eintracht-Comiczeichner Michael Apitz mitwirkte. Aufgrund des vollen Tagesprogramms im Rahmen des Fair-Play-Days im Stadion des VfR Wiesbaden sahen nicht mehr als rund 250 Zuschauer zu, darunter auch der als Ehrengast geladene Eintracht-Markenbotschafter Dragoslav Stepanovic. Neben Meier trafen Michael Thurk und Ervin Skela.

Aufstellung Eintracht

Steinle - Bindewald, Körbel, Balzer, Zampach, Guht, Wiedener, Gerster, Bommer, Amstätter, Dworschak, Nachtweih, Skela, Komljenovic, Meier, Thurk.

Trainer: Wolfgang Trapp

Torschützen

1:0 Thurk, 2:3 Skela, 3:3 Meier, 4:3 Meier.

  • #Traditionsmannschaft
  • #Soziales
  • #SGE

0 Artikel im Warenkorb