02.09.2008
Aktuelles

Eintrachts Traditionsteam gastiert für einen guten Zweck in Schwetzingen

Um sich für einen guten Zweck zu engagieren, ist der Traditionsmannschaft von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kein Weg zu weit. Und so sind die Adlerstars von einst am kommenden Freitag zu Gast beim SV 98 Schwetzingen in der Nähe von Heidelberg, um Geld für das „Kinderhilfswerk Rolling Doctors e.V.“ (www.rolling-doctors.de) einzuspielen.

Gegner beim Benefizspiel im Städtischen Stadion von Schwetzingen an der Ketscher Landstraße wird eine kombinierte Auswahl der „Rhein-Neckar Allstars“ und „FT Heidelberg Kirchheim 1907“ sein.

Für die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt werden u. a. einlaufen: Karl-Heinz Körbel, Norbert Nachtweih, Maurizio Gaudino, Harald Karger, Bernd Hölzenbein, Uwe Bindewald, Dietmar Roth, Ralf Falkenmayer, Holger Friz, Cezary Tobollik, Helmut sowie Uwe Müller.

0 Artikel im Warenkorb