08.05.2009
Aktuelles

Eintracht-Größen "gratulieren"

(ulz). Anlässlich seines einhundertjährigen Bestehens hat der SV 09 Flörsheim für den 22. Juni einen ganz besonderen Fußball-Leckerbissen angerichtet.

Um 19 Uhr wird auf dem Sportplatz an der Mainbrücke eine Sondermannschaft des Geburtstagskindes auf die Traditionsmannschaft von Bundesligist Eintracht Frankfurt treffen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene sieben und für Jugendliche sowie Rentner fünf Euro.

Den Fans soll etwas geboten werden. Denn auf einer kürzlich anberaumten Pressekonferenz kündigte Eintracht-Vertreter Clemens Appel das Auflaufen einer ganzen Reihe von Spielern mit Rang und Namen an. Unter anderem wollen Eintracht-Urgestein Karl-Heinz "Charly" Körbel, Norbert Nachtweih, Uwe Bindewald, Thomas Zampach, Ronald Borchers und Ralf Falkenmeyer ihre Fußballschuhe schnüren und bei den "Blauen" unter Beweis stellen, dass sie das technisch gepflegte Spiel auch im mehr oder weniger fortgeschrittenen Alter noch längst nicht verlernt haben. Betreut werden die Frankfurter "Altstars" von Harry Karger - besser bekannt unter seinem Spitznamen "Schädel-Harry".

Zudem gelang es dem Flörsheimer Festausschuss-Vorsitzenden Wolfgang John den aus der Kreisstadt Hofheim kommenden Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner zu engagieren, so dass noch ein wenig mehr "Erstliga-Luft" am Untermain wehen wird. SV-Vereinsboss Jürgen Grewatsch freut sich bereits jetzt auf den interessanten, sicherlich auch torreichen Vergleich und lädt alle Sportbegeisterten in Flörsheim und um Flörsheim herum herzlich zu dem außergewöhnlichen Event ein. (Quelle: www.main-spitze.de)

0 Artikel im Warenkorb