13.11.2008
Aktuelles

Eintracht Frankfurt Allstars wollen den 1. Platz

Am 17. Januar 2009 ist es wieder soweit. Die Neuauflage des Ann-Kathrin-Linsenhoff-Unicef-Stiftungscup wird zum zweiten Mal in Rotenburg a.d. Fulda ausgetragen. Heuer mussten sich die Gastgeber - die Traditionsmannschaft unserer Eintracht - mit einem dritten Platz geschlagen geben. Zwar freuten sich Harald Karger und André Wiedener (Bild) über die Platzierung, doch die Siegertypen um Mannschaftskapitän und Initiator des Cups, Charly Körbel, haben natürlich das Gewinnen im Visier.

Als Gegner stehen die Sieger des 1. Ann-Kathrin-Linsenhoff-Unicef-Stiftungs-Cup, die Allstars des Karlsruher SC sowie die Traditionsmannschaften von Hessen Kassel, SC Freiburg, 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC Berlin, VfB Stuttgart und die Weißweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach auf dem Platz. Es gilt sich zu beweisen.

Gewinner des Tages sind in jedem Fall die Kinder in Kambodscha. Die Einnahmen des Turniers werden als Spende an die Ann-Kathrin-Linsenhoff-Unicef-Stiftung überreicht.

Seien auch Sie bei diesem Fußballspektakel in der Meirotels-Halle des Lindner Sport &Congress Hotel in Rotenburg a.d. Fulda dabei. Karten im Vorverkauf gibt es ab 8,- Euro. Die Vorverkaufsstellen in Frankfurt, Rotenburg und Kassel werden in Kürze, ebenfalls wie der Turnierplan, auf www.eintracht.de veröffentlicht.

0 Artikel im Warenkorb