Eintracht Frankfurt Museum

Museum Panorama

Gegründet am 8. März 1899 […] traditionelle Bezeichnung „Sportgemeinde Eintracht“ oder kurz „SGE“ […] Vereinsfarben Rot-Schwarz-Weiß […] Gründungsmitglied der Bundesliga […] einer der großen Traditionsvereine im deutschen Fußball […] 18 Abteilungen […] der 20. größte Verein weltweit…

Nichts von alledem, was Wikipedia über Eintracht Frankfurt zu berichten weiß, ist tatsächlich verkehrt. Und dennoch: Worte allein machen die „Schlappekicker“, die „Juddebube“, die „launische Diva“, die Mannschaft, die den „Fußball 2000“ zelebrierte und „die besten Fans der Liga“, die europaweite Reiserekorde aufstellen, nicht wirklich begreifbar.

Einen entscheidenden Beitrag dazu, dies zu ändern, möchte das Eintracht Frankfurt Museum leisten. Die Höhen und Tiefen, die großen und kleinen Geschichten, die bedeutenden Titel und kuriosen Anekdoten erleben die Besucher in der Dauerausstellung. Regelmäßige Führungen durch die Geschichte der Eintracht und das Stadion zeigen einen Blick hinter die Kulissen. An Schulklassen richten sich zahlreiche museumspädagogische Angebote, Nachwuchsadler feiern ihren Geburtstag an einem ganz außergewöhnlichen Ort und ehemalige wie aktuelle Spieler und Trainer sowie Fans und Freunde erlauben bei abendlichen Veranstaltungen intime Einblicke in ihre rot-schwarz-weiß-gestreifte Welt. Denn bei aller Vielfältigkeit gemeinsam ist ihnen allen eines: Sie sind alle Teil der großen und ständig wachsenden Eintracht-Familie!

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €